WerkstattGeschichte.pdf

WerkstattGeschichte

none

WerkstattGeschichte ist eine Zeitschrift, in der über Geschichte und ihre Akteur*innen ebenso reflektiert wird wie über historisches Forschen und Schreiben. Sie bietet Platz, konventionelle Perspektiven zu durchbrechen und neue Formen der Darstellung zu erproben. Die Zeitschrift bleibt der Sozialgeschichte verbunden, legt aber deutlichen Wert darauf, die »große Geschichte« aus einer alltagsgeschichtlichen Perspektive zu befragen.Das Heft mit dem Titel »steine« verbindet Ansätze der Material Culture mit sozial- und alltagsgeschichtlichen Perspektiven und erkundet, wie durch die Arbeit an und die Auseinandersetzung über Stein(e) Ordnung und Differenzen erzeugt, aber auch infrage gestellt wurden und werden.

Wiss. Mitarbeiter - Georg-August-Universität Göttingen

9.28 MB DATEIGRÖSSE
9783837651775 ISBN
WerkstattGeschichte.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.futblog.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Geschichte - Elbe-Werkstätten

avatar
Mattio Müllers

Werkstattgeschichte #3 Februar 14, 2014 at 7:56 am Nachdem ich von dem Finder eines meiner versteckten woodpix gefragt wurde, ob ich einen Mann suche, der bei mir bleibt, kam mir eine Idee… ich spinne die Geschichte nun ein wenig weiter ….

avatar
Noels Schulzen

Es ist nicht einfach, alte Fabriken mit neuem Leben zu füllen. Oft liegen sie abseits in einem Industriegebiet, haben mit chemischen Altlasten zu kämpfen oder ihre Räume sind zu groß.Sybille

avatar
Jason Leghmann

Herzlich willkommen auf den Seiten der Werkstätte für Orgelbau Martin Vier

avatar
Jessica Kolhmann

Herzlich willkommen auf den Seiten der Werkstätte für Orgelbau Martin Vier