Parteienwettbewerb in den deutschen Bundesländern.pdf

Parteienwettbewerb in den deutschen Bundesländern

Thomas Bräuninger, Marc Debus

Unterscheidet sich die nordrhein-westfälische CDU eines Jürgen Rüttgers programmatisch von der hessischen Union unter Führung von Roland Koch? Steht die SPD im Saarland weiter links von der Mitte als die Sozialdemokraten im benachbarten Rheinland-Pfalz? Wenn ja, warum ist das der Fall? Die vorliegende Studie untersucht die bundeslandsspezifischen Eigenheiten des Parteienwettbewerbs anhand einer Analyse aller zwischen 1990 und 2010 verfassten Landtagswahlprogramme. Dies geschieht vor dem Hintergrund der historischen Entwicklung der Parteiensysteme in den Ländern einerseits und auf Grundlage theoretischer Modelle andererseits. Die Ergebnisse zeichnen ein differenziertes Bild des Parteienwettbewerbs im deutschen Mehrebenensystem. Sie zeigen die Unterschiede in den programmatischen Positionen der Parteien in den verschiedenen Politikfeldern auf, die ihre Ursachen in der Sozialstruktur der jeweiligen Wählerschaft, aber auch in taktischen Bestrebungen der Parteien bei Landtagswahlen haben. Die Eigenständigkeit des regionalen Parteienwettbewerbs im Vergleich zum bundespolitischen zeigt sich schließlich in der Bedeutung der inhaltlichen Ausrichtungen der Landesparteien für die Regierungsbildung in den Bundesländern.

Parteienwettbewerb in den deutschen Bundesländern - Livros ... Compre o livro Parteienwettbewerb in den deutschen Bundesländern na Amazon.com.br: confira as ofertas para livros em inglês e importados

5.26 MB DATEIGRÖSSE
9783531181011 ISBN
Kostenlos PREIS
Parteienwettbewerb in den deutschen Bundesländern.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.futblog.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Über einen langen Zeitraum bestand die Grenze zwischen den neuen und den alten Bundesländern in den Köpfen der Deutschen weiter. Dieses Gedankengut löscht sich jedoch immer deutlicher aus, sodass die Wiedervereinigung als Normalität angesehen wird. Dennoch musste ein schwieriger Prozess vollendet werden, da die Wirtschaftskraft der neuen

avatar
Mattio Müllers

Bundesländer Deutschland - Hauptstädte, Karten, Daten Die Hauptstädte fast aller Bundesländer sind Großstädte, wenn auch in einigen Bundesländern nicht die größte Stadt Hauptstadt ist. Mit lediglich etwa 92.000 Einwohnern erreicht die MeckPom-Metropole Schwerin als einzige Landeshauptstadt nicht die für die Einstufung als Großstadt erforderliche 100.000-Einwohner-Marke.

avatar
Noels Schulzen

Parteienwettbewerb in den deutschen Bundesländern Buch ... Klappentext zu „Parteienwettbewerb in den deutschen Bundesländern “ Unterscheidet sich die nordrhein-westfälische CDU eines Jürgen Rüttgers programmatisch von der hessischen Union unter Führung von Roland Koch? Steht die SPD im Saarland weiter links von der Mitte als die Sozialdemokraten im benachbarten Rheinland-Pfalz? Wenn ja, warum

avatar
Jason Leghmann

21. Jan. 2016 ... Veränderungen des Parteienwettbewerbs sind festzustellen, wenn ... der Segmentierung im deutschen Parteienwettbewerb feststellen. ... in den deutschen Bundesländern hervorgegangen und versteht sich als "Anti-Partei".

avatar
Jessica Kolhmann

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Bundesstaat, der seit der Wiedervereinigung aus insgesamt 16 Bundesländern besteht.Der sogenannte Föderalismus, d.h. die Aufteilung des Bundes in verschiedene Bundesländer, ist unter anderem in Artikel 20 des Grundgesetzes festgeschrieben, in dem es heißt: „Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und …