Meine Eltern Louis und Zélie.pdf

Meine Eltern Louis und Zélie

Céline Martin

Im Oktober wird Papst Franziskus die seligen Louis (1823–1894) und Zélie Martin (1831–1877) heiligsprechen.Dieses heilige Ehepaar schenkte Kirche und Welt in ihrer jüngsten Tochter, der heiligen Theresia vom Kinde Jesus, eine der bedeutendsten und beliebtesten Heiligen. Zélie und Louis Martin selbst waren Menschen, deren Herzen für Christus und die Kirche brannten, vorbildliche Eheleute, liebevolle Eltern, große Christen von wachsamer Aufmerksamkeit und hoher sozialer Verantwortung für die Welt, in der sie lebten und in der den Jüngern Jesu Christi auch heute die Aufgabe zufällt, an seinem Reich zu bauen.Céline Martin, Theresias Schwester, beschreibt das Leben ihrer Eltern aus erster Hand – aus der unverwechselbaren und genauen Kenntnis einer liebenden Tochter. Ein wichtiges Buch gerade im Hinblick auf die Weltfamiliensynode – endlich gibt es die langerwartete deutsche Übersetzung!

14. Okt. 2015 ... Die Eltern der Thérèse von Lisieux werden während der Familiensynode in der ... Die berühmte Tochter von Louis und Zélie Martin ist eine ... They fully assumed their role as father and mother through the difficulties they encountered. By choosing a simple life for their family, Louis and Zélie turned down ...

8.88 MB DATEIGRÖSSE
9783945401163 ISBN
Kostenlos PREIS
Meine Eltern Louis und Zélie.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.futblog.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Léonie Martin, Ordensname Françoise-Thérèse, (* 3. Juni 1863 in Alençon, Frankreich; † 16. Juni 1941 in Caen, Frankreich) war eine Nonne im Kloster der Heimsuchung Mariens in Caen. Léonie war das dritte Kind der hll. Zélie und Louis Martin und Schwester der hl. Therese von Lisieux.Ihr Seligsprechungsprozess wurde im Jahr 2015 eröffnet.

avatar
Mattio Müllers

Novene zu den hl. Eltern - theresia-lisieux.com Meine Eltern Louis und Zélie; Louis und Zélie Martin; Novene zu den hl. Eltern; Die Mystikerin Therese v.L. Geschichte einer Seele; Jugendbuch in Spanisch; Spirituelles Lesebuch; Therese, meine Schwester; Rosenkranzgeheimnisse; CD; Lieder; DVD; Videos; Klaus Leist, Novene zu den heiligen Eltern

avatar
Noels Schulzen

Louis Martin – Kathpedia Céline Martin: Meine Eltern Louis und Zélie. Die starken Wurzeln der heiligen Theresia von Lisieux. Media Maria Verlag 2015 (176 Seiten; ISBN 978-3-9454011-6-3). Weblinks . Rundbrief der Benediktinerabtei St-Joseph de Clairval von Flavigny Reliquien der Eltern der kleinen Therese in Hongkong

avatar
Jason Leghmann

Die heiligen Eltern Louis und Zélie Martin besuchen ... Beide Eltern wollten ursprünglich in ein Kloster eintreten, wurden aber abgewiesen, weil Louis Martin (1823-1894) kein Latein konnte und Zélie Guérin (1831-1877) eine schwächliche Gesundheit hatte. Louis(Ludwig) Martin erlernte darauf das Uhrmacherhandwerk und Zélie die Herstellung von Spitzen.

avatar
Jessica Kolhmann

8. Juni 2018 ... Juni kommt der Reliquienschrein der heiligen Eltern Louis und Zélie ... sehr sich meine Liebe zu dir gerade durch das Getrenntsein verdoppelt.