Lokomotiven - 1910.pdf

Lokomotiven - 1910

none

Die Sächsische Maschinenfabrik in Chemnitz war eines der bedeutendsten Maschinenbauunternehmen in Sachsen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und den ersten beiden Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. Die Schwerpunkte des Unternehmens bestanden in der Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Dampfmaschinen und Lokomotiven (1848-1929). Insgesamt 4.699 Lokomotiven verließen die Fertigung des Unternehmens zwischen 1848 und 1929. Der Großteil wurde an die Königlich Sächsischen Staatseisenbahnen ausgeliefert, Abnehmer für die Lokomotiven waren aber weltweit zu finden. (Wikipedia) Im vorliegenden Band wird das gesamte Lieferprogramm an Lokomotiven von 1910 ausführlich in Wort und Bild vorgestellt.Nachdruck der Originalauflage Ausgabe 1910.

Alle Lokomotiven 1910 Buch versandkostenfrei bei Weltbild ... Klappentext zu „Alle Lokomotiven 1910 “ Die Sächsische Maschinenfabrik Richard Hartmann AG aus Chemnitz war eines der bedeutendsten Ma-schinenbauunternehmen in Sachsen im frühen 20. Jahrhundert. Neben Dampfmaschinen, Spinnereima-schinen und Turbinen war der Bau von Dampfloko-motiven ein Schwerpunkt des Unternehmens. Das Lieferprogramm

3.26 MB DATEIGRÖSSE
9783957700063 ISBN
Kostenlos PREIS
Lokomotiven - 1910.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.futblog.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Berliner Zinnfiguren | Sächsische Maschinenfabrik Richard ... Sächsische Maschinenfabrik Richard Hartmann: Alle Lokomotiven 1910 - Die Sächsische Maschinenfabrik Richard Hartmann AG aus Chemnitz war eines der bedeutendsten Maschinenbauunternehmen in Sachsen im f

avatar
Mattio Müllers

Liste der württembergischen Lokomotiven und Triebwagen ... Unter den Obermaschinenmeistern Adolf Klose und Eugen Kittel wurden in der zweiten Umbauperiode zwischen 1887 und 1910 die letzten vorhandenen 2'B-Lokomotiven weiterhin zu Tenderlokomotiven umgebaut und ältere 1B- und C-Bauarten, die zum Teil bereits selbst durch Umbau entstanden waren, den neueren Lokomotivtypen in Aussehen und

avatar
Noels Schulzen

... von 1843 – einer der ältesten weltweit erhaltenen – bis hin zu den Lokomotiven und Wagen des westdeutschen Wirtschaftswunders und der DDR. 25. Febr. 2019 ... 2.1 Jubiläumsjahr 1910: Henschel größtes Lokwerk Europas ... Henschel liefert der Reichsregierung 798 Feldbahn-Lokomotiven, 1917 fährt ...

avatar
Jason Leghmann

Ab 1910 wurde mit Indizes die Einteilung innerhalb der Gruppen verfeinert, wobei aber diese bei den bis dahin in Dienst gestellten Bauarten nur auf dem Papier ... Kup książkę: Elektrische Lokomotiven - Carl Bellingrodt w księgarni językowej Bookcity. Największy ... Elektrische Lokomotiven. Aus dem ... Lokomotiven - 1910 .

avatar
Jessica Kolhmann

In Erfüllung des Vertrages vom vom 01. bzw. 15. Februar 1910 wurden von diesem Loktyp insgesamt 9 Maschinen gebaut. Zusätzlich zu den vorgenannten Lokomotiven wurden bei der BBC und der Maschinenbau-Gesellschaft Karlsruhe (MBGK) zwei weitere Maschinen bestellt, welche man als . Die Badische A III. bezeichnete.