Hank, S: Jüdische Frauen im Ersten Weltkrieg.pdf

Hank, S: Jüdische Frauen im Ersten Weltkrieg

Sabine Hank, Uwe Hank

Im Archiv des Berliner Centrum Judaicum sind Dokumente jüdischer Frauen überliefert, die zum Ausgangspunkt der Beschäftigung mit ihrem Leben geworden sind. Dieser Band beleuchtet das Wirken von vier Jüdinnen im Ersten Weltkrieg: Juliane Herrmann als Krankenschwester an Ost- und Westfront, Helene Meyer als Vorsitzende der Kriegshilfskommission der Berliner Jüdischen Gemeinde und Mitglied im Vorstand des Jüdischen Frauenbundes sowie Paula Glück und Johanna Nathan als Bürovorsteherin bzw. Büromitarbeiterin des Verbandes der deutschen Juden. Die Lebenswege der Protagonistinnen vor und nach dem Krieg werden ebenfalls nachgezeichnet. Gemeinsam ist ihnen allen neben dem Verfolgungsschicksal, dass sie sich in einer vornehmlich von Männern dominierten Gesellschaft behaupten mussten.

Unter diesem Titel portraitieren die Buchautoren Sabine und Uwe Hank das Leben von Paula Glück (Bürovorsteherin des Verbandes der deutschen Juden), Juliane Herrmann (Krankenschwester im Ersten Weltkrieg), und Helene Meyer (erste Vorsitzende der Kriegshilfskommission der Jüdischen Gemeinde und Vorstandsmitglied des Jüdischen Frauenbundes).

7.16 MB DATEIGRÖSSE
9783955651732 ISBN
Hank, S: Jüdische Frauen im Ersten Weltkrieg.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.futblog.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Das Ende des Ersten Weltkriegs 1918, der in Nord- und Osteuropa in weitere kriegerische Auseinandersetzungen mündete, manifestierte sich an vielen Orten als revolutionärer Systembruch von der Monarchie zur Republik, der von einer allgemeinen sozialen und ökonomischen Krise begleitet wurde. Zwischen Tradition und Gegenwart – Juden in der Bundeswehr ...

avatar
Mattio Müllers

Es gibt auch exzellente Artikel, die zwischenzeitlich abgewählt waren, nach Verbesserungen und einer erneuten Abstimmung nun aber wieder exzellent sind, hier wurde das Datum der ersten Auszeichnung beibehalten. Änderungen an der Anzahl der exzellenten Artikel bitte nicht mehr ändern, die Vorlage:EA-AnzahlR wird automatisch berechnet.

avatar
Noels Schulzen

1918 – Wikipedia

avatar
Jason Leghmann

Hochdekoriert, dann deportiert (Archiv) Jüdische Soldaten, die im Ersten Weltkrieg umgekommen sind. "Gefallen", wie man damals sagte. Für ein Vaterland, das sie nur 30 Jahre später wahrscheinlich umgebracht hätte, im

avatar
Jessica Kolhmann

Museum closed - The Anne Frank House is closed until 1 June 2020 due to the corona virus. ... Christen sahen im jüdischen Glauben eine Abweichung, die bekämpft werden müsse. ... Eine entscheidende Phase in Hitlers Leben ist der Erste Weltkrieg. ... Fast sechs Millionen jüdischer Männer, Frauen und Kinder werden im ...