Emotionen und Politik.pdf

Emotionen und Politik

none

Im Schatten rationalen Denkens galt das Verhältnis von Politik und Emotion als ein vielfach belastetes. So wurde bislang das Emotionale in normativer wie empirischer Hinsicht nahezu einseitig problematisiert. Während aus normativer Sicht das Emotionale lange Zeit geradezu dämonisiert wurde, waren realistische Positionen um den Nachweis bemüht, dass vernünftiges Handeln nur unter bewusster Ausklammerung des Emotionalen möglich sei. Angeregt durch philosophische Überlegungen aber auch durch zahlreiche neurowissenschaftliche Studien wird diese Dichotomisierung neuerdings hinterfragt. Vermehrt wird auf die komplexen Wechselwirkungen von Rationalität und Emotionalität hingewiesen, die eben nicht nur spannungsgeladen sein können, sondern auch konstitutive Bezüge aufweisen. Der Band greift diese Hinweise aus unterschiedlichen Perspektiven auf und diskutiert dabei Möglichkeiten der Entwicklung und Anwendung einer politikwissenschaftlichen Emotionstheorie.Mit Beiträgen von: Anja Besand | Lisa Katharina Bogerts | Nina Elena Eggers | Rebekka Fleiner | Felix Heidenreich | Maik Herold | Karl-Rudolf Korte | Claus Leggewie | Oliver ­Lembcke | Philipp Nielsen | Jan Rohgalf | Gary S. Schaal | ­Benjamin C. Seyd | Florian Weber | Kristina Weissenbach | ­Reinhard Wolf | Taylan Yildiz

Politik der Emotion - Residenz Verlag

2.51 MB DATEIGRÖSSE
9783848722464 ISBN
Emotionen und Politik.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.futblog.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

15. Okt. 2016 ... Rezension über Karl-Rudolf Korte (Hg.): Emotionen und Politik. Begründungen, Konzeptionen und Praxisfelder einer politikwissenschaftlichen ... Politik und Emotionen. Guido van Nispen / Flickr (CC BY 2.0). Die Gefühle sind zurück auf der politischen Bühne. Aber vielleicht ist das gar nicht so schlecht und  ...

avatar
Mattio Müllers

5. Febr. 2020 ... Ist das auch in der deutschen Politik möglich? Sehen Sie mit ... Experten analysieren die Trump-Rede | Unsere Politik braucht mehr Emotionen!

avatar
Noels Schulzen

Politik, Emotionen und die Transformation des Politischen ... Politik, Emotionen und die Transformation des Politischen. Eine feministisch-machtkritische Perspektive Aktuelle Debatten über das Verhältnis von Politik und Gefühl sowie fundamentale Verän-derungen von Demokratie und Politik, Schlagwort „Postdemokratie“, sind der Ausgangs-punkt des vorliegenden Artikels. Darin werden die neuen

avatar
Jason Leghmann

Emotionen und Politik - Verbundzentrale des GBV

avatar
Jessica Kolhmann

Gesellschaftsforschung Wie Gefühle Politik machen "Besorgte Bürger" und "Wutbürger" bekommen die Aufmerksamkeit vieler Medien und Politiker. Wer als Bürger gehört werden will, tut also gut