Digitale Bildung im Grundschulalter.pdf

Digitale Bildung im Grundschulalter

Mareike Thumel, Rudolf Kammerl, Thomas Irion

Im Kontext einer zunehmenden Durchdringung aller gesellschaftlichen Teilbereiche mit digitalen Medien sind „Digitale Kompetenzen“ immer häufiger Grundlage erfolgreicher Arbeits- und Bildungsbiografien (15. Kinder- und Jugendbericht). Daher sollen verstärkt Enkulturationshilfen zum Aufbau „Digitaler Souveränität“ entwickelt werden (Aktionsrat Bildung 2018). Die Schule soll nach den Strategien des Bundes, der KMK und der Länder schon für Grundschulkinder „Bildung in einer digitalen Welt“ ermöglichen. In der außerschulischen Bildung entstehen neben medienpädagogischen Angeboten zunehmend neue Ansätze, die auf die informatische Bildung von Kindern abzielen. Es kommen auch neue Aufgaben und Problemfelder für den Kinder- und Jugendmedienschutz und für die Elternarbeit hinzu. Insbesondere für das mittlere Kindesalter, d.h. die 5-12-Jährigen, treffen ganz unterschiedliche Vorstellungen zu einer entwicklungsgemäßen Ausgestaltung einer digitalen Grundbildung aufeinander. Dabei wird aus unterschiedlichen Perspektiven auf pädagogische Begründungsformen zugegriffen. In Strategiepapieren wird betont, dass das Primat der Pädagogik gelten solle. Die Pädagogik muss den Einsatz digitaler Technik bestimmen, nicht umgekehrt (BMBF 2016, ähnlich KMK 2016).In diesem Sammelband werden Perpektiven aus unterschiedlichen Fachdisziplinen und Bildungsbereichen zum Themenbereich „Digitale Grundbildung“ zusammengeführt. Zum Aufwachsen in der mediatisierten Gesellschaft werden aktuelle Aspekte der Sozialisationsforschung und der Entwicklungspsychologie vorgestellt. Für die Schule werden die Rolle der informatischen Bildung und der Medienbildung aus erziehungswissenschaftlicher, schulpädagogischer und fachdidaktischer Perspektive diskutiert und aktuelle Konzepte präsentiert. Neue Formen und Inhalte der außerschulischen Medienarbeit mit Kindern werden vorgestellt und es wird den Konsequenzen für die Aus- und Fortbildung von Lehrkäften und außerschulischen Pädagoginnen und Pädagogen nachgegangen.

Am 5. April 2019 findet von 9-17 Uhr an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg eine Fachtagung zum Thema „Digitale Bildung im Grundschulalter – Grundsatzfragen zum Primat des Pädagogischen“ statt. Die Tagung steht in Zusammenhang mit einem Forschungsprojekt. Nähere Informationen zur Tagung finden sich hier. Prof. Dr.

5.94 MB DATEIGRÖSSE
9783867365437 ISBN
Digitale Bildung im Grundschulalter.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.futblog.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Interview: Mediennutzung im Grundschulalter - kinderzeit ... Bereits 18 Prozent der Acht- bis Neunjährigen besaßen Studien zufolge 2017 ein eigenes Smartphone, mit 10 bis 11 Jahren sind es schon 67 Prozent. Tablet, Computer oder Smartphone gehörten zur Grundausstattung in vielen Haushalten. Wie sieht die Mediennutzung der „Digital Natives" aus? Wie lernen sie den Umgang mit den Medien und welche

avatar
Mattio Müllers

Tagung: Digitale Bildung im Grundschulalter – Zentrum für ... 09.04.2019 · Mit diesen beiden Fragen beschäftigte sich die Fachtagung „Digitale Bildung im Grundschulalter – Grundsatzfragen zum Primat des Pädagogischen“, die am 05.04.2019 am Campus Nürnberg Regensburger Straße der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg stattfand. Das aktuelle Themenfeld wurde vielseitig diskutiert.

avatar
Noels Schulzen

Digitalisierung: Schafft Latein in der Schule ab und führt ...

avatar
Jason Leghmann

Nach dem Digitalpakt: Zeit, das Ganztagsversprechen einzulösen 25.03.2019 · Mit dem Digitalpakt kam die Grundgesetzänderung zur Bundesbeteiligung an kommunalen Bildungsausgaben. Das ist Rückenwind für ein weiteres bildungspolitisches Großvorhaben: den Ganztags-Rechtsanspruch für Grundschulkinder. Eine Modellrechnung …

avatar
Jessica Kolhmann

Digitale Bildung und soziale Ungleichheit - Digitale ...