Die Nacht, als der Fremde kam.pdf

Die Nacht, als der Fremde kam

Mascha Fisch

Eines Nachts wird in dem Haus, in dem Pia Engel zusammen mit ihrer kleinen Tochter Tinchen, ihrem Hund Taps und der Katze Molly in einer Dreizimmer-Dachwohlung wohnt, ein Mann ermordet. Sie, die Miss Marple aus Mayen, die schon als Kind Detektivin werden wollte, beginnt auf eigene Faust zu recherchieren. Dabei stößt sie auf ein düsteres Geheimnis und gerät selbst in Gefahr. - Da geschieht in einem kleinen Dorf in der Nähe von Mayen ein weiterer Mord.

10. Mai 2006 ... Stell dir vor, das Proletariat stirbt, und keiner guckt hin: In dem ARD-Drama "Als der Fremde kam" spielt Götz George einen abgestumpften ...

2.16 MB DATEIGRÖSSE
9783897749535 ISBN
Die Nacht, als der Fremde kam.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.futblog.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

DSDS 2020 (RTL): Fans äußern üblen Verdacht zu Sieger-Song ... Dieter Bohlen schrieb den Sieger-Song für DSDS* 2020 höchstselbst.; Sein „Eine Nacht“ erinnert viele Fans an einen anderen Schlager. Sieger Ramon Roselly kam die Lied-Auswahl wohl entgegen.

avatar
Mattio Müllers

29. Jan. 2010 ... Die „paradoxe Gemeinschaft“: Mit dem Begriff, den die Literaturtheoretikerin Julia Kristeva in ihrem Buch „Fremde sind wir uns selbst“ geprägt hat ...

avatar
Noels Schulzen

Was für eine Nacht - Kostenlose Story auf xHamster.com – Reif

avatar
Jason Leghmann

Weihnachtsabend kam heran. - Es war noch nachmittags, als Reinhard mit anderen Studenten im Ratskeller am alten Eichentisch zusammensaß. Die Lampen an den Wänden waren angezündet, denn hier unten dämmerte es schon; aber die Gäste waren sparsam versammelt, die Kellner lehnten müßig an den Mauerpfeilern. In einem Winkel des Gewölbes saßen ein Geigenspieler und ein Zithermädchen mit

avatar
Jessica Kolhmann

„Sie kam aus Mariupol“: Natascha Wodins Roman - WELT