Die Merowinger.pdf

Die Merowinger

Sebastian Scholz

Die Zeit der Merowinger wird häufig als Übergangsphänomen der Spätantike bzw. des Frühmittelalters missdeutet. Dabei wird vergessen, dass die Dynastie über rund 250 Jahre die Geschichte und Geschicke Zentraleuropas gestaltet hat.Der Autor wird eine Darstellung der frühmittelalterlichen Geschichte am Beispiel der Merowinger erarbeiten, die eine Verschränkung von Personen-/Dynastiegeschichte mit zentralen Feldern der allgemeinen Geschichte (Kirche, Gesellschaft, Personenverbände) erreicht. Auch die Darstellung der vielfältigen Beziehungen zu den Nachbarstaaten bis nach Byzanz sowie die genaue Auswertung der bisher in den Darstellungen unberücksichtigten Rechtsquellen und Hagiographien bilden ein Alleinstellungsmerkmal. So gelingt eine moderne Dynastiegeschichte, die weit über das Beschreiben der einzelnen Regenten hinausgeht.

Merowinger - Herrschaft im Mittelalter einfach erklärt! Merowinger, Geschlecht der salischen Franken, die 751 den Königsthron an die Karolinger, das nach Karl dem Großen benannte fränkische Hochadelsgeschlecht, verloren. Der Merowinger Chlodwig I. (*466, †511) wurde 482 zum König aller Franken und damit zum Alleinherrscher. Durch Mord und Verrat hatte er die Fürsten aller anderen Teilstämme beseitigt.

9.61 MB DATEIGRÖSSE
9783170225077 ISBN
Kostenlos PREIS
Die Merowinger.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.futblog.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Die Merowinger. Die sich von einem Urahn namens Merowech ableitende Sippe fränkischer Kleinkönige übernahm unter Liquidierung der Reiche der Westgoten und Burgunder in der ersten Hälfte des 6. Jahrhunderts die Macht in Gallien. Während der bekannte Reichsgründer Chlodwig noch keine eigenen Münzen ausgegeben und sich vermutlich mit

avatar
Mattio Müllers

Die Merowinger - Referat, Hausaufgabe, Hausarbeit - Anhand von Bodenbefunden kann schon heute angenommen werden, dass zumindest die frühen Merowinger einen eigenen sehr ästhetischen Anspruch an ihre Ausstattung hatten - Bei adeligen Gräbern nach 600 wurden oft Schmuck u. Münzen aus Ostrom gefunden => Annahme: Zu Ostrom bestand Kontakt, Noch unter Kaiser Maurikios (582-602) wurden oft

avatar
Noels Schulzen

Die Geheimnisse der Merowinger - Reinhard Schmoeckel Der Band „Die Geheimnisse der Merowinger“ trägt all die vielen Indizien zusammen, die nachweisen, dass es nur eine kleine Gruppe sarmatischer Krieger war, die einst von der Donau zur Schelde kamen und den Grundstein für das Reich legten, das ihr König Chlodwig das „fränkische“ nennen ließ.

avatar
Jason Leghmann

21. Okt. 2019 ... Jahrhundert: Die „Chronik“ des Franziskaners Salimbene de Adam Mittelalterliche Geschichte ... Europa vor Karl dem Großen: Die Merowinger ... 8. Mai 2019 ... Eröffnet wird die Saison 2019/20 mit Heimito von Doderers „Die Merowinger“ in einer Bearbeitung von Franzobel. Insgesamt bietet die neue ...

avatar
Jessica Kolhmann

Beschreibung. Die Dynastie der Merowinger hat rund 250 Jahre lang die Geschichte und Geschicke Westeuropas mitgestaltet. Geprägt wurde diese Zeit durch ... Für Anna Badoras Eröffnungspremiere bearbeitet der vielfach preisgekrönte österreichische Autor und Dramatiker Franzobel den letzten Roman Doderers für  ...