Die Anaximanderauslegung Heideggers und der Anfang des abendländischen Denkens.pdf

Die Anaximanderauslegung Heideggers und der Anfang des abendländischen Denkens

Sergiusz Kazmierski

Die bisherige Beschäftigung mit der Anaximanderauslegung Heideggers beschränkt sich auf Zeitschriften- und Buchbeiträge in Sammelwerken. Der nun vorliegende monographische Band schließt dahingehend zum einen diese Lücke in der Heideggerforschung, indem er vor allem der „Holzwege“-Abhandlung „Der Spruch des Anaximander“ als einem Zeugnis der genannten Auseinandersetzung systematisch wie kommentierend nachdenkt. Dabei wird das Verständnis Heideggers nicht als ein sekundäres historisches beleuchtet, sondern sein Gedankengang ebenso wie derjenige des Spruchs selbst als primärer geschichtlicher des abendländischen Denkens bedacht.Gerade in diesem Ansatz und Vorgehen stellt der Band zum anderen – über die zusammenfassende historische Überlieferungs- und Rezeptionsgeschichte des Anaximanderfragments im Ersten Teil hinaus – einen Beitrag zur Klassischen Philologie dar. Er entwickelt einen in dieser systematisch-methodischen Form bisher unbeachtet gebliebenen Zugang zum Hören und Übersetzen der Griechischen Sprache.Ferner wird insbesondere durch den ausführlichen Sachindex sowohl der seinsgeschichtlichen Erforschung Heideggerischer wie Anaximandrischer Grundworte ein philologisches Hilfsmittel an die Hand gegeben, als auch umgekehrt dem Klassischen Philologen ein möglicher Einstieg eröffnet in die Erschließung der eigentümlichen Begrifflichkeit anfänglicher, frühester wie spätester abendländischer Aufmerksamkeit für das, was ist.

Get this from a library! Die anaximanderauslegung heideggers und der anfang des abendlandischen denkens.. [Sergiusz Kazmierski.] -- Die bisherige Beschäftigung mit der Anaximanderauslegung Heideggers beschränkt sich auf Zeitschriften- und Buchbeiträge in Sammelwerken. Der nun vorliegende monographische Band schließt Studia Classica et Mediaevalia: 3 Die Anaximanderauslegung ...

3.14 MB DATEIGRÖSSE
9783883096575 ISBN
Die Anaximanderauslegung Heideggers und der Anfang des abendländischen Denkens.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.futblog.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

"None" | Eichendorff 21 - Der Perlentaucher unter den ... Dabei wird das Verständnis Heideggers nicht als ein sekundäres historisches beleuchtet, sondern sein Gedankengang ebenso wie derjenige des Spruchs selbst als primärer geschichtlicher des abendländischen Denkens bedacht. Gerade in diesem Ansatz und Vorgehen stellt der Band zum anderen – über die zusammenfassende historische

avatar
Mattio Müllers

Jetzt online bestellen! Heimlieferung oder in Filiale: Temi Greci E Citazioni Da Erodoto Nelle Storie Di Roma Arcaica von Marianna Scapini | Orell Füssli: Der Buchhändler Ihres Vertrauens DER SPRUCH DES ANAXIMANDER - GBV

avatar
Noels Schulzen

Band 3 Die Anaximanderauslegung Heideggers und der Anfang des abendländischen Denkens broschiert, Euro 30,00 : Exemplar(e) ISBN 978-3-88309-675-9 Marianna Scapini Band 4 TEMI GRECI E CITAZIONI DA ERODOTO NELLE STORIE DI ROMA ARCAICA broschiert, Euro 40,00 : Exemplar(e) ISBN 978-3-88309-102-0 Band 5 Attilio Mastrocinque DISCORSO SU HELIOS RE Erniedrigung - Erhöhung - Auferstehung Jesu Christi von ...

avatar
Jason Leghmann

Notizen 2.1 Theoretische Philosophie Das Verständnis der ... Denkens in Gott begründet ist. Spinoza und Leibniz konzipieren ein System, an dessen Spitze Gott steht, von dem aus alles Seiende deduziert wird. Der Gott der neuzeitlichen Metaphysik ist allerdings nicht mehr der Gott des Glaubens, der Gott Isaaks und Jakobs, sondern ein Gott der Vernunft, dem es um das Prinzip der Wirklichkeit geht. Diese

avatar
Jessica Kolhmann

Die Anaximanderauslegung Heideggers-16-6-2011 der vorliegenden Arbeit: „Die Anaximanderauslegung Heideggers als das anfängliche Denken des Anfangs des abendländischen Denkens“. Das Thema nennt dabei eine dreifache Struktur: (1) Anaximander und Heidegger, beide als Denker, (2) Heideggers Auslegung als ein anfäng-liches Denken, (3) dieses anfängliche Denken, das den Anfang des