Der Vater eines Mörders.pdf

Der Vater eines Mörders

Alfred Andersch

In seinem letzten vollendeten Werk, 1980 postum erschienen, kehrt Alfred Andersch in seine Jugend zurück. München, Mai 1928. Der Schüler Franz Kien erleidet eine Unterrichtsstunde bei Herrn Himmler, Direktor des Wittelsbacher Gymnasiums, Altphilologe, großbürgerlicher Katholik und Vater des späteren Reichsführers der SS. Im Nachwort stellt der Autor die Frage: »Schützt Humanismus denn vor gar nichts?«

Lektüreschlüssel Alfred Andersch 'Der Vater eines Mörders ...

3.82 MB DATEIGRÖSSE
9783257261110 ISBN
Der Vater eines Mörders.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.futblog.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Andersch, Alfred - Vater eines Mörders - Gebhard Himmler ... Andersch, Alfred - Vater eines Mörders - Gebhard Himmler - ein Mann wie er im Buche steht - Andreas Steigerwald - Referat / Aufsatz (Schule) - Didaktik - Deutsch - Literatur, Werke - Publizieren Sie Ihre Hausarbeiten, Referate, Essays, Bachelorarbeit oder Masterarbeit

avatar
Mattio Müllers

26. Juni 2012 ... In seinem letzten vollendeten Werk, 1980 postum erschienen, kehrt Alfred Andersch in seine Jugend zurück. München, Mai 1928. Der Schüler ... 24. Nov. 2016 ... Charakterisierung von 2 wichtigen Personen der Erzählung (Erwachsene) a) Oberstudiendirektor Himmler b) Vater von Franz Kien; Analyse einer ...

avatar
Noels Schulzen

Lehrerbild in Alfred Anderschs "Der Vater eines Mörders ... Lehrerbild in Alfred Anderschs "Der Vater eines Mörders" - Dominik Benz - Seminararbeit - Pädagogik - Der Lehrer / Pädagoge - Arbeiten publizieren: Bachelorarbeit, Masterarbeit, Hausarbeit oder Dissertation

avatar
Jason Leghmann

Aus kleinbürgerlich-konservativem Elternhaus. Mittlerer von drei Söhnen des Veterinärs, späteren Buchhändlers, Immobilienkaufmanns und Versicherungsagenten Alfred Andersch sen. (1875-1929) und seiner Frau Hedwig, geb.Watzek (1884-1976).

avatar
Jessica Kolhmann

Alfred Andersch verarbeitet in dem Buch „Der Vater eines Mörders“ Erlebnisse aus seiner Kindheit. Sein Vater war im ersten Weltkrieg Reserveoffizier. Er starb an seinen schweren Kriegsverletzungen 1929. Andersch ging auf das Wittelsbacher Gymnasium, an dem der Vater des späteren SS- Führers Heinrich Himmler, Oberstudiendirektor war. Er