Der Sklave in Aristoteles Politika.pdf

Der Sklave in Aristoteles Politika

Gundi Doll

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, Note: 1,0, Philipps-Universität Marburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort 2. Die Polis als Ziel der einzelnen Gemeinschaften3. Der Sklave in der Polis 3.1 Aristoteles Rechtfertigung der Sklaverei 3.2 Kann ein Sklave frei sein? 4. Anwendung von Aristoteles Sklavenbegriff auf die heutige Zeit4.1 Exkurs: Sind kolumbianische Hausmädchen (empleadas) moderne Sklaven?4.2 Exkurs: Sklaven im afrikanischen Land Elfenbeinküste5. Nachwort 6. Quellenangabe 7. Versicherung der eigenständigen Leistung 1.Vorwort Seitdem es Menschen gibt, seitdem gibt es auch das Bedürfnis der Menschen Herrschafts- oder Machtverhältnisse in Form von Sklaverei zu schaffen.Die vorliegende Arbeit soll den Sklavenbegriff bei Aristoteles näher beleuchten und die Position des Philosophen stark machen um in einem nächsten Schritt zu prüfen, inwiefern Sklaverei befürwortet werden kann. Zunächst gilt es, den Sklaven auch als Einzelperson, vor allem aber in der Interaktion mit den Menschen in seiner direkten Umgebung zu betrachten. Dabei soll das Augenmerk zuallererst auf die Gemeinschaft, genannt Polis, und ihre einzelnen Bestandteile gerichtet werden, auf die der Sklave Einfluss hat. Interessant für die Fragestellung der Arbeit ist der gesellschaftliche Stand, den ein Sklave in der Polis einnimmt. In Verbindung damit sollen Möglichkeiten bzw. Einschränkungen im seinem Leben erörtert und der Freiheitsbegriff geklärt werden. Kann ein Sklave nur als Unfreier bezeichnet werden, der seinem Herrn gehorchen muss oder fällt ihm eine wichtigere Aufgabe im Zusammenleben der Gemeinschaft zu? Die Untersuchung des Herrenwesen, also die Herrschaft zwischen dem Sklaven und dem Herrn, ermöglicht die Beurteilungen von etwaiger Gegenseitigkeit und potenziellem Handlungsspielraum als Indizien für eine mögliche Freiheit. Vor der Betrachtung der drei Herrschaftsformen ist es allerdings sinnvoll sich die Polis in ihrem Aufbau und ihren wechselseitigen Beziehungen anzuschauen, und den Sklaven anschließend dort einzuordnen. Aristoteles Rechtfertigung der Sklaverei soll die Basis für eine tiefere Auseinandersetzung mit der Thematik sein und sich der Beantwortung der Frage nähern, ob ein Sklave frei sein kann. Im Anschluss erfolgt die Anwendung des aristotelischen Sklavenbegriffs auf die heutige Zeit. Dabei soll ein Vergleich des antiken mit dem modernen Verständnis anhand zwei aktueller Beispiele erfolgen. ...

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, Note: 1,0, Philipps-Universität Marburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort 2. Die Polis als Ziel der einzelnen Gemeinschaften 3. Der Sklave in der Polis 3.1 Aristoteles' Rechtfertigung der Sklaverei 3.2 Kann ein Sklave frei sein? 4. Aristoteles – Wikipedia

3.57 MB DATEIGRÖSSE
9783640973071 ISBN
Kostenlos PREIS
Der Sklave in Aristoteles Politika.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.futblog.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

The fact that Aristotle in his Politics" (1275 b 12) defines the citizen ... draws different conclusions as to the meaning of politider, the difference seems to depend ... a slave's tongue, and has no freedom of speech (parrhisia)" ... Frank ( 1999): M. Frank, Untersuchungen zu den Politika des Aristoteles, Frankfurt am Main 1999. antiker Denker wie Platon und Aristoteles gilt als wegweisend für die Entwicklung der modernen ... ta politika, „das, was die Stadt angeht“, war „Politik“ die Ange- legenheit des ... durch die Abschaffung der Schuldknechtschaft aus der Sklave-.

avatar
Mattio Müllers

Sklave - P.de Produktsuchmaschine Buch - Der Sklave Die berührende Geschichte einer inneren Befreiung.Unfall. Krankenhaus. Gefangen im Alptraum des Wachkomas. Dieser Situation zunächst hilflos ausgeliefert, wehrt sich der Erzähler gegen sein Schicksal, bis ihm eine Stimme erscheint, ein göttliches …

avatar
Noels Schulzen

Der Sklave in Aristoteles 'Politika' - Gundi Doll - Google ... Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, Note: 1,0, Philipps-Universität Marburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort 2. Die Polis als Ziel der einzelnen Gemeinschaften 3. Der Sklave in der Polis 3.1 Aristoteles' Rechtfertigung der Sklaverei 3.2 Kann ein Sklave frei sein? 4.

avatar
Jason Leghmann

Der Sklave in Aristoteles 'Politika': Amazon.co.uk: Gundi ...

avatar
Jessica Kolhmann

6. Juli 2013 ... Was er über die Sklaven schrieb, hat mich immer fasziniert. Er betonte, Sklave sei man nur von Natur aus. Es gebe Naturen, die untertanartig ...