Christlich-europäische Leitkultur. Die Herausforderung Europas duch Säkularismus, Zionismus und Islam.pdf

Christlich-europäische Leitkultur. Die Herausforderung Europas duch Säkularismus, Zionismus und Islam

Wolfgang Gedeon

Im ersten Band der politisch-philosophischen, politisch nicht korrekten Trilogie geht es um Kultur, Geostrategie und Religion. Religionsfähigkeit wird als das entscheidende Wesensmerkmal des Menschseins definiert (grundsätzlichste Unterscheidung vom Tier). Der Weg der Religion habe vom Heidentum über das Judentum zum Christentum geführt. Dieses stelle heute die höchste Form von Religion dar. Die katholische Kirch aber, die immer noch mächtigste christliche Institution, habe mit ihrem II. Vatikanischen Konzil einen Rückfall in den Judaismus eingeleitet und damit dem Vordringen von Säkularismus, Zionismus und Islam geistig die Tore geöffnet.Wer unsere Zeit verstehen will, muss sich auch mit Theologie befassen. Die Intellektuellen des Zeitgeistes werfen ihre Nebelkerzen, der Autor aber betreibt Aufklärung im christlichen Sinn. Sein Text ist anspruchsvoll, die Dialogform erleichtert das Verständnis. Nebenbei bekommt der Leser jede Menge Allgemeinbildung in Geschichte, Politik und Philosophie vermittelt.

17. Dez. 2014 ... Christlich-islamische Gesellschaften als Erfahrungsfelder des theologischen ... wieder. Gerahmt werden die Beiträge durch eine Einführung in die ... chen; ob sie die plurale Gesellschaft und den säkularen Staat als ... Vgl. auch Franco Cardini, Europa und der Islam. ... Zionismus und die Ereignisse des 20. 19 Eurozentristischer Säkularismus und die Herausforderung der. Globalisierung ... säkularen Europa aus der Erfahrung der Religionskriege eher My- thos denn Realität. ... Emil Brix erläutert in seinem Beitrag zur „Leitkultur“-Debatte, dass Religion in ... durch eine radikale Transformation des saeculum nach christlichen .

8.89 MB DATEIGRÖSSE
9783981955217 ISBN
Kostenlos PREIS
Christlich-europäische Leitkultur. Die Herausforderung Europas duch Säkularismus, Zionismus und Islam.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.futblog.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Die "Alternative für Deutschland" und der Antisemitismus | hpd

avatar
Mattio Müllers

Christlich-europäische Leitkultur Die Herausforderung Europas durch Säkularismus, Zionismus und Islam . Das dreibändige Werk (Trilogie) wurde im September 2009 veröffentlicht. Hier geht es zur Rezension. Auszug aus „Christlich-europäische Leitkultur II“ (PDF), Kapitel: Die „Protokolle der Weisen von Zion“

avatar
Noels Schulzen

Gedeon verfasste offenbar unter dem Pseudonym „W.G. Meister“ das Buch „Christlich-europäische Leitkultur. Die Herausforderung Europas durch Säkularismus, Zionismus und Islam“, welches 2009 im Verlag „R. G. Fischer“ erschien. Es fragt sich, worin die Herausforderung Europas durch den „Zionismus“ bestehen soll. Der Zionismus ist jpc - Leidenschaft für Musik

avatar
Jason Leghmann

Christlich-europäische Leitkultur 3. Die … Christlich-europäische Leitkultur 3. Die Herausforderung Europas durch Säkularismus, Zionismus und Islam on Amazon.com. *FREE* shipping on qualifying offers. Christlich-europäische Leitkultur 3. Die Herausforderung Europas durch Säkularismus, Zionismus und Islam

avatar
Jessica Kolhmann

Sitzt ein Antisemit für die AfD im Stuttgarter Landtag ... „2009 veröffentlichte er als „W. G. Meister“ die dreibändige Monographie „Christlich-europäische Leitkultur. Die Herausforderung Europas durch Säkularismus, Zionismus und Islam“ mit über 1.500 Seiten. Dem schloss sich 2012 ein Buch unter seinem eigentlichen Namen mit dem Titel „Der grüne Kommunismus und die Diktatur der