Arved Fuchs.pdf

Arved Fuchs

Bernhard-Michael Domberg

Seit mehr als 35 Jahren erkundet Arved Fuchs die kältesten Zonen der Erde. Als erster Mensch marschierte er in einem Jahr zu beiden Polen. Auch die Umrundung des Nordpols mit einem Segelschiff gelang Fuchs als Erstem, zu einer Zeit, als die Passagen noch überwiegend durch Eis blockiert waren. Die Winterumrundung des gefürchteten Kap Hoorns mit einem Faltboot ist bisher nur ihm geglückt. Auch mit der Wiederholung der Shackleton – Tortur in einem Nachbau des Rettungsbootes „James Caird“ durch die Eishölle Südgeorgiens hat er die Geschichte des polaren Reisens um eine Facette bereichert.Dabei hat Arved Fuchs auch in der Arktis oftmals die Spuren historischer Expeditionen verfolgt und dabei Erstaunliches entdeckt. Wurde der Norddeutsche noch in den 1980-er und 90-er Jahren als Abenteurer wahrgenommen, gilt er heute als ernst zu nehmender Expeditionsleiter und Sachwalter der Klimaproblematik. Als das „Global Warming“ noch ein Fremdwort war, bemerkte Fuchs bereits die ersten Veränderungen in der Arktis. Seit Jahren arbeitet er eng mit Wissenschaftlern zusammen, die er auch auf seinen Expeditionen mitnimmt.„Die von der Wissenschaft seit Längerem erkannten globalen Veränderungen infolge des CO²-Anstiegs dokumentiert Fuchs vor Ort und visualisiert sie mit seinen Bildern“, bescheinigt ihm Klimaexperte Professor Mojib Latif vom GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel. „Durch seine langjährigen Reisen in die Arktis ist er quasi Zeuge der klimabedingten Veränderungen auf unserem Planeten“, so Latif.Obwohl Arved Fuchs bereits mehr als 30 Expeditionen erfolgreich absolviert und seine Erlebnisse in 17 Büchern dokumentiert hat, ist über den Polarforscher wenig Persönliches bekannt. Wie schafft Fuchs es, diese übermenschlichen Anstrengungen zu bewältigen? Was macht dieses Ausnahmetalent im Kern aus? Wie ist der Bad Bramstedter aufgewachsen? Oder wie schafft es eine Führungspersönlichkeit, seine bis zu zwölfköpfige Mannschaft seit mehr als drei Jahrzehnten aus den unwirtlichsten Gebieten der Erde wohlbehalten nach Hause zu bringen?Das alles beschreibt die vorliegende, von Fuchs autorisierte, Biografie. Sie ist die erste Zusammenfassung eines spannenden und facettenreichen Abenteuer- und Forschungslebens, das seine Erfüllung noch lange nicht gefunden hat. Das Vorwort ist von Rüdiger Nehberg, der wie Fuchs ebenso als Ausnahmetalent gilt.Bernhard-Michael Domberg, Jahrgang 1947, ist nach erfolgreicher Tätigkeit in führenden Positionen der Wirtschaft als freier Journalist und Autor tätig. Er lebt in Bad Bramstedt und steht mit Arved Fuchs seit mehr als zehn Jahren in freundschaftlichem Kontakt. Er ist Mitautor der Biografie „Die Stinnes – Vom Rhein in die Welt“.

Arved Fuchs LIVE - KAP HOORN - ANTARKTIS Segeln im Reich ... Arved Fuchs LIVE - KAP HOORN - ANTARKTIS Segeln im Reich der Stürme in Konstanz, Universität Konstanz am Mi. 12.02.2020 um 20:00 Uhr - einfach bestellen und bequem zu Hause ausdrucken mit [email protected] von Reservix.

7.56 MB DATEIGRÖSSE
9783800415076 ISBN
Arved Fuchs.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.futblog.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Damit aus Arved Fuchs jener Mann wird, der es zu Fuß an beide Pole schafft, der im Kajak um Kap Hoorn paddelt und auf seinem Segelschiff in Sibirien überwintert, braucht es neben Freiheitsdrang allerdings noch eine zweite Zutat: Abenteuergeist. Arved Fuchs Interview: Warum du die Antarktis bereisen ...

avatar
Mattio Müllers

Man nennt ihn den "Eisfuchs": Arved Fuchs ist berühmt für seine Reisen, vor allem in die Polarregionen. Seit Jahren engagiert er sich für den Umweltschutz. Dafür erhält er zahlreiche Arved Fuchs (n. 26 de abril 1953 en Bad Bramstedt, Schleswig-Holstein) es un explorador alemán. El 30 de diciembre de 1989, Fuchs junto con el famoso ...

avatar
Noels Schulzen

Arved Fuchs trotzt der Kälte, dem Eis und dem Wasser. Der Bad Bramstedter hat inzwischen seinen seinen 65. Geburtstag gefeiert. Rente? Von wegen. Die nächste Expedition ist in Planung. Polarforscher Arved Fuchs zurück aus Grönland | NDR.de ...

avatar
Jason Leghmann

Arved Fuchs Expeditionen - Home | Facebook

avatar
Jessica Kolhmann

Multivisionsshow. Mit seinem aktuellen Vortrag "Kap Hoorn - Antarktis" ist Arved Fuchs noch bis zum Sommer auf Vortragstournee... weiterlesen ...