Integration von Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft. Kritische Betrachtung möglicher Vor- und Nachteile.pdf

Integration von Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft. Kritische Betrachtung möglicher Vor- und Nachteile

Jana Bauer

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Sonstiges, Universität Koblenz-Landau (Institut für Erziehungswissenschaft), Veranstaltung: Theoretische und begriffliche Grundlagen der Erziehungswissenschaft, ihre Teildisziplinen und Handlungsfelder, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Hausarbeit werden die Begriffe Inklusion und Integration näher erläutert. Es wird ein Einblick in den Umgang mit Menschen mit Behinderung im Verlaufe der Zeit gegeben und auf die Vor- und Nachteile von Integration eingegangen. Abschließend wird ein Resümee gezogen.

Soziale Integration - ein Trend in unserer Gesellschaft? Der Begriff Integration stammt aus dem Lateinischen. Integer meint unversehrt, heil, ganz. Er bezieht sich zunächst auf die Integrität einer einzelnen Person und wird auch "personale Integration" genannt. Wer in sich selbst nicht integer ist, ist desintegriert, zerfällt, die Persönlichkeit zerfällt und gilt z.B. als schizophren. Inklusion: Definition und Relevanz. - Behinderung

8.53 MB DATEIGRÖSSE
9783668175136 ISBN
Integration von Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft. Kritische Betrachtung möglicher Vor- und Nachteile.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.futblog.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Seit 1994 verbietet das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland ausdrücklich die Diskriminierung von Behinderten. Den Artikel 3, der die Gleichheit aller Menschen vor dem Gesetz verbrieft, ergänzt seither der Satz: "Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden." Das Verbot verhindert zwar Ausgrenzung und Vorurteile nicht

avatar
Mattio Müllers

Inklusion von Menschen mit Behinderung in der ...

avatar
Noels Schulzen

Inklusion von Menschen mit Behinderung in der ...

avatar
Jason Leghmann

Jana Bauer - Die Sozialisation von Jugendlichen. Einfluss des Internetkonsums auf eine Lebensphase, Erziehungsstile im Verlauf der Zeit. Ein historischer Überblick, Integration von Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft. Kritische Betrachtung möglicher Vor- und Nachteile, Lernen im familiären, institutionellen und gesellschaftlichen Kontext

avatar
Jessica Kolhmann

Home Audio & Theater . Shop all Home Audio & Theater Sound Bars Home Theater. Cell Phones