Natela Iankoshvili.pdf

Natela Iankoshvili

none

Sie gilt als die wichtigste georgische Künstlerin des 20. Jahrhunderts: Natela Iankoshvili, 1918 in Tiflis geboren, verbrachte ihr ganzes Leben in Georgien. Gekrönt wurde die Laufbahn der vielfach ausgezeichneten Malerin im Jahr 2000 mit der Eröffnung ihres eigenen Museums in der Landeshauptstadt, dem sie über eintausend Stücke ihres unkonventionellen Werkes überließ.Obgleich in der Sowjetunion sozialisiert, malte Natela Iankoshvili bis zu ihrem Tod 2007 niemals nach dem Diktat des sozialistischen Realismus. Ihre höchst individuellen Werke mit einem Pinselstrich, der entfernt an die Kunst von Niko Pirosmani, Paul Gauguin oder El Greco erinnert, haben eine solche Farbkraft, dass sie oft mit leuchtenden Juwelen verglichen werden. Dieser Eindruck entsteht auch durch den starken Kontrast mit dem meist schwarzen Hintergrund ihrer Bilder, die alle gegenständlich sind.

Natela Iankoshvili is regarded as the most important woman artist in Georgia during the 20th century. Born in Tiflis in 1918, she spent her entire life in Georgia.

1.59 MB DATEIGRÖSSE
9783777435121 ISBN
Kostenlos PREIS
Natela Iankoshvili.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.futblog.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Available for sale from Galerie Kornfeld, Natela Iankoshvili, Lake Bazaleti (1979), Oil on Canvas, 100 × 100 cm Natela Iankoshvili

avatar
Mattio Müllers

Obgleich in der Sowjetunion sozialisiert, malte Natela Iankoshvili bis zu ihrem Tod 2007 niemals nach dem Diktat des sozialistischen Realismus. Ihre höchst individuellen Werke mit einem Pinselstrich, der entfernt an die Kunst von Niko Pirosmani, Paul Gauguin oder El Greco erinnert, haben eine solche Farbkraft, dass sie oft mit leuchtenden

avatar
Noels Schulzen

Natela Iankoshvili - Bider & Tanner Sie gilt als die wichtigste georgische Künstlerin des 20. Jahrhunderts: Natela Iankoshvili, 1918 in Tiflis geboren, verbrachte ihr ganzes Leben in Georgien.

avatar
Jason Leghmann

Rückblick - Villa Wessel

avatar
Jessica Kolhmann

April 2018 die Ausstellung „Reise nach Georgien“ der Künstlerin Natela Iankoshvili und des Künstlers Christopher Lehmpfuhl. Die Galerie Kornfeld freut sich sehr, unter der Überschrift „Reise nach Georgien“ eine Ausstellung mit Gemälden von Natela Iankoshvili und Christoper Lehmpfuhl anzukündigen. Die Ausstellung zeigt Georgien als