Faire Rohstoffe für die Mobilfunkbranche? Das Beispiel der nachhaltigen Coltan-Gewinnung für das Fairphone.pdf

Faire Rohstoffe für die Mobilfunkbranche? Das Beispiel der nachhaltigen Coltan-Gewinnung für das Fairphone

Anna Siebert

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 1,3, Universität Bremen (Zemki), Veranstaltung: Materialität von Medialität, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Smartphone ist, vor allem in der westlichen Gesellschaft, ein alles-könnender Alltagsbegleiter. Seine technische Zusammensetzung und sein langer Produktionsprozess lassen sich kaum noch begreifen. Dabei ist der gesamte Lebenszyklus eines Smartphones von der Rohstoffbeschaffung bis hin zum Recycling auf allen Ebenen höchst problematisch: Von brennenden Mülldeponien in Ghana, wo unser Elektroschrott oft landet und auf denen Kinder ohne Schutz und Schuhe nach wertvollen Metallen buddeln, über Sweat-Shops in Asien, in denen Mitarbeiter 80 Stunden die Woche unter inhumanen Arbeitsbedingungen die Kleinteile im Akkord zusammen schrauben bis hin zur Rohstoffgewinnung in Zentralafrika, deren Abbau und Handel katastrophale Folgen für Bevölkerung, Wirtschaft und Umwelt hat und die Förderung von Konflikten und Kriegen innerhalb der Regionen mit sich zieht.Auch in der Demokratischen Republik Kongo und insbesondere im Osten des Landes, wo unter anderem das Erz Coltan abgebaut wird, verschärft der Bergbau die ohnehin schon prekäre Lage des Landes. Seit Jahren wird hier über den Coltan-Abbau ein Krieg finanziert, der schon mehr als 5 Millionen Menschen das Leben kostete.Aus diesen vielseitigen Gründen und der gesamtgesellschaftlichen Relevanz des Themas soll sich die vorliegende Hausarbeit mit den Möglichkeiten fairer Rohstoffgewinnung in der Demokratischen Republik Kongo am Beispiel des Fairphones beschäftigen. Aufgrund der Bandbreite von Rohstoffen, die zur Herstellung von Medientechnologien notwendig sind, setzt sich die Arbeit fokussiert mit dem Abbau von Coltan im Ostkongo auseinander.Als erster handelnder Akteur in der Telekommunikationsbranche hat ein niederländisches Start Up-Unternehmen im Jahr 2013 mit dem Anspruch nach konfliktfreien Rohstoffen und fairen Produktionsbedingungen das erste fair produzierte Smartphone auf den Markt gebracht. Dabei sind von den insgesamt 30 zu verbauenden Metallen im ersten Fairphone nur Zinn und Coltan als konfliktfrei verifiziert. Im Nachfolgemodell des im November 2015 erscheinenden Fairphone2 sollen es nur vier faire Rohstoffe sein, was die Schwierigkeit fairer Rohstoffgewinnung in der Demokratischen Republik Kongo verdeutlicht.

Ein adäquates Recycling dieser Rohstoffe ist für eine nachhaltige ... Dieses Material soll den Schülerinnen und Schüler am Beispiel des Handys ein ... Tantal , das aus dem Erz Coltan gewonnen wird, und Indium. ... zes von Chemikalien für die Gewinnung seltener Metalle, Wasser und Energie und dem Anfallen von ...

1.15 MB DATEIGRÖSSE
9783668172906 ISBN
Faire Rohstoffe für die Mobilfunkbranche? Das Beispiel der nachhaltigen Coltan-Gewinnung für das Fairphone.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.futblog.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Fairphone 3 im Test: Nachhaltiges Smartphone für ein besseres Gewissen Fairphone baut ein gut reparierbares Smartphone mit fair gehandeltem Gold. Doch Hersteller und Käufer müssen für die

avatar
Mattio Müllers

Fairphone 3 - nachhaltig allein reicht nicht › Digitalistan Für mich kommt das FP3 jetzt gerade zum richtigen Zeitpunkt, so dass ich es hoffentlich mindestens 5 Jahre (die hat Fairphone zugesagt) mit Sicherheits-Updates nutzen kann . Ein Mittelklassegerät für 200€, dass eventuell schon ein Jahr auf dem Markt ist, kommt …

avatar
Noels Schulzen

Faire Rohstoffe für die Mobilfunkbranche? Das Beispiel der nachhaltigen Coltan-Gewinnung für das Fairphone BMWi - Rohstoffe – unverzichtbar für den Zukunftsstandort ...

avatar
Jason Leghmann

Coltan-Abbau und die Folgen für Mensch und Natur ... Problematisch daran ist vor allem, dass bei der Gewinnung der Rohstoffe in ... Das Beispiel Tantal macht dies deutlich: Für die Produktion von ... Der Clip "Smartphones und Nachhaltigkeit" aus der Reihe WissensWerte ... In dem Artikel Aktion: Fair IT findest du Tipps.

avatar
Jessica Kolhmann

Der weitaus größere Markt aber bleibt die Verwendung in kleinen, leistungsfähigen Kondensatoren für Elektrogeräte der Computer- und Kommunikationstechnologie so zum Beispiel bei der Produktion von Digitalkameras, Spielekonsolen und Laptops. Hierfür ist Tantal in Form von feinem Pulver unersetzlich, weil sich bisher nur mit diesem Rohstoff