Die Harz - Geschichte 5.pdf

Die Harz - Geschichte 5

Bernd Sternal

Band 5 der Harzgeschichte schließt nahtlos an Band 4 an. Er behandelt eine Zeitspanne von etwa 100 Jahren, vom Ende des Schmalkaldischen Krieges bis zum Ende des Dreißigjährigen Krieges. Dieser Zeitabschnitt war geprägt von religiösen Konflikten und Kriegen, die durch die Reformation, die im Umfeld des Harzes ihren Ursprung hatte, ausgelöst wurden. Das Buch versucht „Raubrittertum“, „Hexenprozessen“ und „Harzschützen“ auf die Spur zu kommen und die Wirren und Grausamkeiten des Dreißigjährigen Krieges anhand historischer Quellen aufzuhellen. Dieser Krieg war der längste in Deutschland während der gesamten Neuzeit. Seine Protagonisten General Wallenstein, General Tilly, der „tolle Halberstädter“ Christian von Braunschweig und Christian von Dänemark sowie Schwedenkönig Gustav Adolf von Schweden gingen nicht nur in die Geschichtsbücher ein, sie fanden auch in vielfacher Form Eingang in die Kunst und Kultur. Die Nachwirkungen des Dreißigjährigen Krieges prägten die Harzregion, Deutschland und Europa mindestens ein Jahrhundert lang. Der Friedensvertrag des Westfälischen Friedens gilt heute als Geburtshelfer für die Herausbildung des modernen Völkerrechts auf der Grundlage souveräner Nationalstaaten.Das Buch ist bebildert mit 9 farbigen und 51 schwarz/weiß Abbildungen (Fotos, Burgen-Rekonstruktionen, Stiche und Gemälde) sowie mit 7 geschichtlichen Karten, darunter 2 farbige Karten.

Die Harz - Geschichte 5: Die Zeit des Dreißigjährigen ...

9.88 MB DATEIGRÖSSE
9783738640274 ISBN
Kostenlos PREIS
Die Harz - Geschichte 5.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.futblog.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Erze, Silber und Salz - der Harz ist reich an Bodenschätzen. Dieser Reichtum hat die Region über Jahrhunderte geprägt. Bergleute kamen von weither und fanden hier Arbeit, Wälder wurden

avatar
Mattio Müllers

Bäche und Flüsse im Harz. Der Harz ist ein äußerst wasserreiches Gebirge. Gebirgsbäche und Flüsse findet man in allen Höhenlagen, zum Teil haben Sie Wildbachcharakter. Sie haben sich oft über die Jahrtausende tief in das Gebirge eingegraben und so die für den Harz …

avatar
Noels Schulzen

Seinen Namen verdankt der Harz seiner rauen Landschaft und dem harten Klima : Er stammt vermutlich vom mittelhochdeutschen Begriff "hart". Und "hart" ...

avatar
Jason Leghmann

Kultur im Harz: Museen, Ausstellungen und Sehenswertes

avatar
Jessica Kolhmann

Geschichte Lindau wurde 1184 erstmals urkundlich erwähnt. Um 1322 errichtete der Hildesheimer Bischof Otto II. auf dem Burgbezirk das Mushaus, heute das älteste Gebäude der Gemeinde Katlenburg-Lindau, in dem bis 1741 die Lindauer Amtsverwaltung untergebracht war. Eine Urkunde aus demselben Jahr gibt dabei an, dass Gottschalk und Hermann, Edelherren