Wissenschaft und Freiheit.pdf

Wissenschaft und Freiheit

Michael Esfeld

In seinem neuen Buch verteidigt der Philosoph Michael Esfeld den wissenschaftlichen Realismus gegen Verschwörungstheoretiker und Antirealisten, zeigt aber auch die Grenzen wissenschaftlicher Erklärungen auf. Entgegen so mancher überschießender Ambition haben sie nämlich nicht die Kraft, mit Handlungsfreiheit begabten Personen Normen für die Gestaltung individuellen und gesellschaftlichen Lebens vorzugeben. Naturwissenschaftliche Erkenntnisse implizieren keine Prädetermination menschlichen Handelns und Denkens, der Determinismus in Physik, Biologie oder den Neurowissenschaften schränkt die menschliche Freiheit daher keineswegs ein. Im Gegenteil: Wissenschaft setzt gerade die Freiheit voraus, Theorien zu formulieren, zu testen und zu rechtfertigen.

Ein hochkarätig besetztes Symposium diskutiert Chancen und Risiken, wenn Wissenschaft, Politik und Gesellschaft den wechselseitigen Austausch ...

7.58 MB DATEIGRÖSSE
9783518298985 ISBN
Kostenlos PREIS
Wissenschaft und Freiheit.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.futblog.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

14. Dez. 2019 ... Wissenschaft und Freiheit: Das naturwissenschaftliche Weltbild und der Status von Personen, In seinem neuen Buch verteidigt der Philosoph ... 70JahreGG #wissenschaftsfreiheit „Freiheit ist unser System. Gemeinsam für die Wissenschaft“ - eine Initiative der Allianz der Wissenschaftsorganisationen.

avatar
Mattio Müllers

Im Falle der Wissenschaft ist es neben der Anerkennung von Menschenrechten, demokratischen und rechtsstaatlichen Regeln vor allem die Überein-kunft, dass die Regeln der Logik und des rationalen Arguments gelten. Geht diese Über-einkunft in der Gesellschaft verloren, können auch staatliche Normen die Wissenschaft und ihre Freiheit nicht Wissenschaftsfreiheit, Artikel 5 III, Wissenschaftler ...

avatar
Noels Schulzen

16. März 2020 ... Vor ein paar Tagen habe ich auf das Buch von Laura Spinney über die Spanische Grippe 1918 hingewiesen und auf den Untertitel des ... Seit der europäischen Aufklärung ist die Freiheit der Wissenschaft ein hoch gehandelter Wert, der sich immer gegen Machtinteressen behaupten musste - und ...

avatar
Jason Leghmann

In Deutschland wird die Freiheit der Wissenschaft, Forschung und Lehre gemäß Artikel 5 Grundgesetz (GG) als Grundrecht geschützt, in Österreich durch das ... Die akademische Freiheit besteht in der Freiheit von Wissenschaft, Forschung und Lehre im Sinne des Art. 5 Abs. 3 Satz 1 GG. der Forschung: Der ...

avatar
Jessica Kolhmann

„Plan S gefährdet die Freiheit der Wissenschaft.“ 18.03.2019 - Die DPG hat gemeinsam mit anderen deutschen mathematisch-naturwissenschaftlichen ...